Meine Wunschliste

Sie haben keine Produkte in Ihrer Wunschliste.

Menu
Mobilsuche icon
Mobilwarenkorb icon
sport_en sport_de

SPRENGER German Moth Open

In dieser Saison unterstützen wir den Segelverein Rottach-Egern e.V. bei der Ausrichtung der German Open, der Int. Moth. Die Moth ist die einzige von der ISAF anerkannte Einhand-Jollen-Konstruktionsklasse. In dieser Bootsklasse ist alles erlaubt, bis auf ein paar wenige Einschränkungen. Das Boot muss im wesentlichen folgende Voraussetzungen erfüllen: Es ist eine Einmann-Einrumpfjolle, nicht länger als 3,35 Meter lang und maximal 2,25 Meter breit, mit maximal 8,25 Quadratmeter Segelfläche. Diese wenigen Einschränkungen haben dazu geführt, dass in der über 80-jährigen Geschichte der Klasse fast alles ausprobiert wurde, was schnell macht.
Vor etwa 10 Jahren erfuhr die Klasse einen extremen Attraktivitätsschub. Durch Tragflächen unter Wasser, sogenannte Foils, heben sich die Boote vollständig aus dem Wasser und erreichen Geschwindigkeiten bis weit über 30 Knoten. Möglich wurde dieses enorme Geschwindigkeitspotenzial erst durch modernste Bootsbautechnik in Kohlefaser-Bauweise.
Damit wiegen viele Motten segelfertig unter 35 Kilo. Die Beherrschung des Bootes ist eine seglerische Herausforderung. Quelle:Opens external link in new window imoth.de